Kinder Elektro-Auto – 3 Produkte im Vergleich

Kinder Elektro-Auto – Das Wichtigste in Kürze!

Was ist ein Kinder Elektro-Auto?

Ein Kinder Elektro-Auto ist ein für Kinder nachgebautes Mini-Auto, welches mit Strom betrieben wird. Das heißt, es ist ein Elektromotor in einer kleinen Karosserie verbaut, mit welcher Ihr Kind rumfahren kann. Diese Autos sind nur für das private Grundstück und nicht etwa für die Straße zugelassen. Die Elektrofahrzeuge gibt es sogar als Nachbauten von originalen Fahrzeugen, wenn eine entsprechende Lizenz dafür freigegeben wird. 

Wofür ist ein Kinder Elektro-Auto zu gebrauchen?

Ein Kinder Elektro-Auto bietet unglaublichen Spaß für Ihr Kind. Somit muss Ihr Kind nicht mehr bis 18 warten, bis es das erste Mal an einem Steuer sitzt und kann schon vorher Erfahrungen machen. Vor allem für kleine Jungs, welche eine Begeisterung für Autos und Rennspiele haben, ist das Elektroauto das perfekte Spielzeug für die Freizeit. 

Worin unterscheiden sich die verschiedenen Kinder Elektro-Auto-Modelle?

Das Kinder Elektro-Auto ist in verschiedensten Versionen vorhanden. Vor allem die Nachbauten originaler Marken und Modelle sind äußerst interessant. Die Hauptmerkmale der Kinderautos sind vor allem die Akkulaufzeit, das Design und die Höchstgeschwindigkeit sowieso eine Fernsteuerung. Des Weiteren ist aber auch beispielsweise eine Altersbegrenzung und das Gewicht des Modells in Betracht zu ziehen.  

Worauf ist beim Kauf eines Kinder Elektro-Auto zu achten?

Altersempfehlung

Die Elektroautos werden von den Herstellern in der Regel auf ein gewisses Alter begrenzt. Grund dafür ist, dass eine gewisse Größe und damit verbundenes Gewicht des Kindes irgendwann zu viel für das Kinder Elektro-Auto wird. Allerdings stellt dies keine vorgeschriebene Grenze dar, sondern viel mehr eine Empfehlung, ab welchem Auto das Elektroauto eher ungeeignet scheint. Da sich aber jedes Kind individuell von einem anderen unterscheidet, ist es letzten Endes jedem selbst überlassen, bis wann das Kinder Elektro-Auto zu gebrauchen scheint.

Höchsteschwindigkeit

Kinder-elektro-Auto Lamborghini
Abbildung 1: Kinder Elektro-Auto Lamborghini

Das Kinder Elektro-Auto hat, wie auch jedes andere, eine begrenzte Motorleistung. Bei dem Kinder Elektro-Auto reicht die Geschwindigkeit meist bis zu 5 km/h. Dies entspricht einer vielleicht etwas zügigeren Schrittgeschwindigkeit. Manche Modelle erreichen sogar eine Höchstgeschwindigkeit bis zu 8 km/h. Da die Elektroautos auf privatem Grundstück genutzt werden müssen, gibt es keine vorgeschriebene Grenze.

Allerdings sind die Elektromotoren absichtlich nicht allzu stark, da die Sicherheit Ihres Kindes im Vordergrund steht und eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 10 km/h zu größeren Unfällen führen könnte. Bei einer Höchstgeschwindigkeit von 5 km/h müssen sich sich beim Elektroauto allerdings keine Sorgen machen. Zudem gibt es noch weitere Sicherheitsmaßnahmen, abgesehen von der beschränkten Geschwindigkeit.

Akkukapazität und Ladedauer

Die Akkukapazität des Kinder Elektro-Auto kann ein äußerst relevanter Faktor sein. Manche Modelle haben eine sehr coole Lade-Anzeige, an der Sie erkennen können, wie viel Energie das Elektrofahrzeug noch zur Verfügung hat. Dieses Tool ist vergleichbar mit der Tankanzeige beim richtigen Auto. Vor allem, wenn Ihr Kind sich gerne mehrere Stunden mit dem Kinder Elektro-Auto beschäftigen möchte, spielt die Akkukapazität eine große Rolle, da diese sich auf die Fahrzeit auswirkt.

Ein weiterer Fall ist, wenn Ihr Kind Freunde zu sich einlädt oder an einem Geburtstag mit dem Auto eine Art Zeitrennen mit dem Auto spielen möchte. In jedem Fall ist die Akkukapazität und die damit zusammenhängende Fahrzeit von großer Bedeutung, da nur wenige Modelle mehrere Stunden am Stück zu gebrauchen sind. Zudem kommt, dass die Ladedauer meist viele Stunden beträgt, sodass das Auto erst über Nacht für den nächsten Tag wieder startklar ist. Damit die Fahrzeit nicht zu einem Problem wird, können Sie auch ganz einfach einen Ersatz-Akku anschaffen.

Fernsteuerung

Die meisten Elektrofahrzeuge sind zusätzlich über eine Fernbedienung steuerbar. Somit haben Sie als Elternteil, wenn Sie wollen, die komplette Kontrolle in der Hand. Wenn Sie allerdings der Meinung sind, Ihr Kind kann das Elektroauto selbstständig bedienen, müssen Sie es auch nicht fernsteuern. Trotzdem ist es empfehlenswert, dass Ihr Kind die ersten Erfahrungen im Kinder Eektro-Auto über die Fernsteuerung macht. So bekommt es schon einmal ein Gefühl für die Geschwindigkeit und kann das Kinderauto daraufhin auch selbst steuern.

Gewicht

Das Gewicht der Elektroautos kann je nach nach Modell nur 10 oder auch 20 Kilogramm betragen. Das Gewicht ist vor allem beim Transport nicht irrelevant und auch für die Sicherheit Ihres Kindes von Bedeutung, da ein 20 Kilogramm-Modell beispielsweise eher schwerer kippt, als ein Modell mit 10 Kilogramm. Gerade wenn es darum geht, das Auto von einer Etage zur nächsten zu tragen oder nach draußen zu schleppen, ist das Gewicht on Bedeutung.

Gänge

Das Kinder Elektro-Auto sollte in jedem Fall mindestens mit einen Vorwärts- und einen Rückwärtsgang ausgestattet sein. Diese sind in der Regel auf Knopfdruck zu betätigen, da ein Schaltknüppel zu aufwändig wäre und schnell kaputt gehen könnte. Meistens sind die Elektroautos in drei Gängen einstellbar, da es zwei Vorwärtsgänge gibt. Dies hängt damit zusammen, dass die Geschwindigkeit des Kinder Elektro-Auto in zwei Stufen eingestellt werden können soll. Somit kann die erste Stufe beispielsweise bis 3 km/h reichen und die zweite bis zu 5 km/h. Zudem kommt natürlich noch der Rückwärtsgang. Ohne diesen wird es manchmal schwierig zu wenden oder aus einer Gasse herauszukommen, da hier das Rückwärtsfahren nötig ist. Die Elektroautos sind meist auch zu schwer für Kinder, weshalb Sie es auch nicht eben mal anheben und wenden können.

Ausstattung und Extras

Je nachdem, wie viel Sie bereit sind zu investieren, beinhaltet das Elektroauto zusätzliche Extras, um das Autofahren realistischer zu gestalten und den Spaß zu maximieren. Dazu gehört beispielsweise die bereits erwähnte „Tank“-Anzeige. Dazu kommt eine Vorder- und Rückbeleuchtung sowie ein beleuchtetes Armaturenbrett. Das ermöglicht das Fahren im Dunkeln und ist für Kinder ein wahrscheinlich wichtiger Spaßfaktor. Zudem können Sounds, wie ein nachgespielter Motorstart beim Anmachen des Elektroautos, als kleines Extra zur Verfügung stehen sowie eine Hupe und eine Musikanlage, welche auf Knopfdruck bedienbar sind.

Kinder Elektro-Auto – die besten Hersteller und Marken

Jamara

Kinder-elektro-Auto Lamborghini
Abbildung 2: Lamborghini Kinder Elektro-Auto in weiß

Jamara ist einer der Marken, die dazu lizenziert ist, bestimmte Marken und Modelle echter Autos als Kinderautos nachzubauen und zu verkaufen. Von Jamara erhalten Sie beispielsweise auf Amazon den Ride-on Kinder Elektro-Lamborghini Aventador in weiß. Dieser kann dank der zusätzlichen 40 MHz Fernsteuerung wahlweise selbst- oder ferngesteuert werden. Die Zustellung per Post erfolgt über Amazon deutschlandweit kostenlos. In der Regel ist das Kinder Elektro-Auto binnen weniger Tage lieferbereit.

Die Antriebsräder des Ride-on Aventadors sind mit Gummi beschichtet, sodass mehr Grip und Kontrolle über das Fahrzeug gewährleistet werden kann. Zudem können externe Audio-Quellen angeschlossen und das Licht manuell ein- und ausgeschaltet werden. Der Ride-on Aventador ist allerdings nur ein Beispiel von vielen bei Jamara. Auf Amazon erhalten Sie viele weitere echte Auto-Modelle von den marktführenden Marken, wie beispielsweise BMW oder Mercedes Benz. Diese sind qualitativ meist ebenso hochwertig. Sie sollten beim Kauf am besten die Vorlieben Ihres Kindes bezüglich der Farbe und Marke berücksichtigen. Zudem gibt es zeitweise immer wieder gute Angebote, was Ihnen viel Geld spart.

Simron

Von Simron erhalten Sie auf Amazon ebenfalls allerlei lizenzierte, echte Auto Modelle für Kinder. Simron hat ebenfalls die Lizenz für Mercedes Benz also auch für Audio und viele weiteren Marken. Mit dem Preisvorschlag zu den Audi Modellen von Simron sparen Sie beispielsweise viel Geld auf Amazon, da diese rund 100€ billiger im Angebot und ebenfalls schnell lieferbereit sind. Der Audi Q7 gehört zu den neusten Audi Modellen und wird sogar auch schon als Elektroauto von Simron auf Amazon verkauft. Das Q7 Kinder-elektro-Auto überzeugt mit zwei kraftvollen 35 Watt Motoren und insgesamt 12 Volt. Auch hier können Sie Licht an- und ausschalten, Audio Quellen anschließen und erhalten sogar eine Panik Funktion, welche für zusätzliche Sicherheit sorgen soll. Der Audi Q7 ist sogar in rot, weiß und schwarz erhältlich, wodurch Sie es einfacher haben, es Ihrem Kind recht zu machen.

Feber

Kinder-elektro-Auto Lightning Mcqueen
Abbildung 3: Lightning McQueen

Von Feber erhalten Sie auch verschiedenste Kinderfahrzeuge auf Amazon, neben speziellen Elektroautos auch andere elektronisch betriebene Fahrzeuge, wie beispielsweise Quads oder Dreiräder. Feber ist nicht für Automarken lizenziert, verkauft aber dafür beispielsweise für das original Lightning Mcqueen von Cars. Dieser ist äußerlich natürlich ein absoluter Hingucker und ein Unikat im Vergleich zu herkömmlichen Automarken wie Mercedes Benz. Vor allem für Fans des Kinofilms „Cars“ ist der Lightning Mcqueen das ideale Kinder Elektro-Auto.

Die Meinungen zu diesem Modell spalten sich auf Amazon. Einerseits ist das Elektroauto äußerlich unverwechselbar, aber andererseits nicht so leistungsfähig wie viele andere Elektroautos. Das Modell von Cars kommt nur auf maximal 4 km/h und ist auch nur bis 30 kg belastbar. Dies ist aber nicht weiter negativ zu bewerten, denn das Modell fällt ganz einfach in eine jüngere Altersklasse und ist somit für kleine Kinder perfekt. Zudem spart man mit dem Preisvorschlag zum Lightning Mcqueen auf Amazon im Vergleich zu den bekannten Automarken einiges an Geld. Wenige Tage nach der Bestellung sollte das Elektroauto auch schon vor der Haustür stehen, da es in der Regel sofort lieferbereit ist.

Peg Perego

Die Marke Peg Perego ist ebenfalls auf dem Markt der Elektrofahrzeuge spezialisiert. Beispielsweise verkauft Peg Pego auf Amazon Elektro-Traktoren sowie Dreiräder, Quads oder Ranger. Perg Perego ist ebenfalls nicht lizenziert für Automarken und hat somit verschiedenste eigenen Elektroautos auf den Markt gebracht. Die Meinungen zum Elektro-Traktor sind beispielsweise erstaunlich gut auf Amazon. Die Kunden bewerteten den Traktor plus Anhänger mit 4,4 von 5 Sternen. Dazu kommt, dass der Preisvorschlag zu dem Modell als äußerst lohnenswert bewertet wird. Modelle von Mercedes Benz sind dagegen in der Regel um einiges teurer. Lieferbereit sind die Modelle von Peg Pego jedoch auch binnen weniger Tage.

Wie bedient man ein Kinder-elektro-Auto richtig?

Einweisung und Aufladen

Zunächst einmal sollten Sie schauen, dass Sie die richtige Bereifung auf dem Auto haben. Sommerreifen könnten im Winter zum Rutschen führen (kleiner Spaß am Rande). Als aller erstes sollte das Elektroauto, wie vom Hersteller angegeben, eine vorgeschriebene Zeit an der Ladestation verbringen, da der Akku geladen sein muss, um das Elektroauto zu verwenden. Ansonsten könnte das Geschrei groß sein, wenn Ihr Kind erstmal Spaß am Kinder Elektro-Auto gewonnen hat und dieses nach einer halben Stunde ausgeht.

Wenn der Akku des Elektroautos nun vollständig geladen ist, sollten Sie Ihr Kind zunächst einweisen. Dazu gehört zu erklären, wie man lenkt, wo man Gas gibt bzw. bremst und so weiter. Vor allem auf mögliche Gefahren sollte stets hingewiesen werden! Spaßeshalber könnten Sie die Verkehrsregel „Rechts vor Links“ erklären, damit Ihr Kind nicht Vollgas durch jeden Flur fährt und so womöglich jemanden anfährt oder verletzt.

Die ersten Erfahrungen am Lenkrad sollten Sie als Elternteil begleiten!

Es wäre ein großer Fehler, wenn Sie Ihrem Kind das Elektroauto einfach auf eigene Gefahr überlassen. Am Anfang scheint selbst das Lenken und Gas geben zugleich nicht so einfach, wie Sie vielleicht glauben. Deshalb ist es empfehlenswert, dass Sie Ihr Kind zunächst fernsteuern und erst nach einiger Zeit Ihr Kind eigenständig unter Ihrer Aufsicht fahren lassen. Wenn Ihr Kind sich nämlich überfordert fühlt, können Sie zur Not jederzeit eingreifen und verhindern, dass das Kinder Elektro-Auto die Wand küsst.

Kinder-elektro-Auto – Produkt und Verwendungsarten

Wozu ist ein Kinder Elektro-Auto zu gebrauchen?

Ein Kinder Elektro-Auto ist das ideale Spielzeug für Ihr Kind, ganz egal ob Junge oder Mädchen. Bei einem Jungen können Sie in der Regel nichts falsch machen, wenn Sie ihm ein Elektroauto schenken. Auch für Mädchen kann dies sehr spannend sein, allerdings ist das von Mädchen zu Mädchen unterschiedlich. Manche wünschen sich dann doch lieber ein Haustier, eine Puppe oder ein Pferd. Je nachdem können Sie Ihrem Kind mit einem Elektroauto eine große Freude bereiten. In der heutigen Generation wird es zu einem großen Problem, dass Kinder die meiste Zeit vor dem Fernsehr verbringen. Anstatt Auto-Rennspiele an der Konsole zu spielen, könnte Ihr Kind alternativ an der Sonne mit dem Kinder Elektro-Auto fahren und sich an der frischen Luft aufhalten und Sonne tanken.

Wird das Kinder Elektro-Auto nicht schnell langweilig?

Bei vielen Spielzeugen laufen Sie Gefahr, dass es nach wenigen Wochen nur noch in der Ecke herumliegt und nie wieder angerührt wird. Dies wird mit dem Elektroauto aber höchst wahrscheinlich nicht der Fall sein. Das relativ schnelle und eigenständige Fahren und der Gedanke, ein eigenes Auto zu besitzen, wird Ihr Kind eine lange Zeit beschäftigen. Manchmal muss man auch nur gewisse Herausforderungen stellen und zum Beispiel einen Hindernis-Parkour aufbauen oder eine Art Rennstrecke festlegen. Somit bringen Sie Abwechslung hinein und Ihr Kind wird das Gefühl haben, ein Rennfahrer zu sein. Womöglich wecken Sie damit sogar Interessen Ihres Kindes und es wird im fortgeschrittenen Alter Kart-Fahrer oder sonstiges.

Zumindest können Sie mit dem Kauf eines Kinder Elektro-Auto nichts falsch machen. Da die Akkus der meisten Elektroautos nicht mehr als 1-2 Stunden aushalten, empfehlen wir Ihnen unbedingt den Kauf eines zusätzlichen Akkus, wenn nicht schon einer mit inbegriffen ist. Somit können diese abwechselnd laden und gebraucht werden, wodurch es nicht zu Komplikationen kommt, denn es ist wahrscheinlicher, dass der Akku leer geht, als das der Spaß verloren geht.

Zu zweit macht es gleich doppelt so viel Spaß!

Unter Kindern kann schnell mal Neid aufkommen, wenn es darum geht, wer was geschenkt bekommen hat. Wir haben außerdem den ultimativen Tipp für Sie, wie Sie den Spaß-Faktor stark maximieren können. Sprechen Sie sich mit den Eltern eines oder mehrerer guter Freunde Ihres Kindes ab.

Wenn diese ebenfalls das gleiche Geschenk zu Weihnachten oder einem anderen Anlass erhalten, können die Kleinen zusammen Auto bzw. Rennen fahren, einen Verkehr aufbauen oder sonstiges. Auf jeden Fall wird der Spaß-Faktor zu zweit oder mit mehreren Freunden deutlich erhöht! 

Gibt es noch andere Alternativen zum Kinder Elektro-Auto?

Alternativ zum Kinder Elektro-Auto gibt es beispielsweise noch das Tretauto, oder auch Go-Kart genannt. Dieses hat meist nicht die Karosserie eines echten Autos und ist allein deshalb meist nicht so interessant für Kinder. Allerdings ist dies logischerweise auch sehr viel günstiger und animiert Ihr Kind zum Sport treiben. Auf der anderen Seite hat man keinesfalls das gleiche Feeling bezüglich des Autofahrens, zumal man in der Regel ein Fahrrad hat, welches dem Tretauto nahe kommt. Das Elektroauto ist eine modernere Erfindung und praktisch die Weiterentwicklung zum ferngesteuertem Auto, da man jetzt sogar persönlich am Steuer sitzt und trotzdem alles elektronisch gesteuert wird. Im Folgenden haben wir eine Tabelle für Sie, in der noch einmal alle Vor- und Nachteile aufgezeigt werden.

ProduktKinder Elektro-AutoTretauto
Vorteile
  • Das Autofahren wird reanimiert („Auto-Feeling“)
  • Großer Spaß-Faktor
  • Umweltfreundlich
  • Autorennen und -parkous sind möglich
  • Sportliche Betätigung
  • Günstigere Anschaffung
  • Umweltfreundlich
Nachteile
  • Keine sportliche Betätigung
  • Teurer in der Anschaffung
  • Geringerer Nutzen bzw. Spaßfaktor
  • Keine elektronische Steuerung
  • Kein „Auto-Feeling“

Allerdings gibt es auch weitere Kinderfahrzeuge im Vergleich zum Kinder Elektro-Auto, genauso wie es auch andere motorisierte Fahrzeuge auf der Straße gibt. Beispielsweise gibt es auch einen Kindertraktor, Quads oder ein Kindermotorrad als Alternative zum Elektroauto. Wenn Sie beispielsweise Bauer sind und auf einem Bauernhof leben, können Sie Ihr Kind auch mit einem Kindertraktor eine Freude bereiten. Allerdings ist ein Kinder Elektro-Auto, welches eine bestimmte Automarke hat tendenziell cooler für Ihre Kinder, da auch nicht jedes Kind für sich behaupten kann, einen eigenen Audi oder Porsche zu fahren.

Zudem ist die Vorbereitung auf ein späteres Autofahren auch sinnvoller im Vergleich zum Kindermotorrad. Statt dem Kindermotorrad können Sie Ihrem Kind auch lieber ein schönes Fahrrad kaufen, da es früher oder später sowieso Fahrrad fahren lernen sollte. Zudem ist das Kinder Elektro-Auto optisch schöner als ein Kindermotorrad. Die Quads sind auch eine coole Alternative, allerdings meist nicht so facettenreich wie die Elektroautos, die mit einem Licht, einer Hupe und Musik ausgestattet sind. Zu guter Letzt haben wir noch einmal alle Kinderfahrzeuge für Sie im Überblick:

  • Elektroauto
  • Elektro-Quad
  • Kindertraktor
  • Kindermotorrad

Welches Kinder Elektro-Auto ist das beste?

Welches Kinder Elektro-Auto das beste ist, ist nur sehr schwer zu beantworten. Dabei sollten Sie auf die Bedürfnisse Ihres Kindes eingehen. Wenn Sie Ihrem Kind ein Kinderauto schenken wollen, sollten Sie unauffällig herausfinden, welche Vorlieben Ihr Kind diesbezüglich hat. Das heißt zu wissen, welche Farbe es am liebsten mag oder auch welche Automarke die attraktivste ist. Denn die bekanntesten Automarken gibt es auch als Kinder Elektro-Auto. Diese Marken haben meist auch eine umfassende Ausstattung und sind auch im Bereich der Elektroautos Marktführer. Hier haben wir Ihnen ein beispielhaftes Video zur Verfügung gestellt, in dem Sie sehen können, wie ein gutes Elektroauto äußerlich aussieht und welche Features es hat:

Video: Präsentation eines Kinder Elektro-Autos

Kinder Elektro-Auto – unser Fazit!

Zu guter Letzt haben wir für Sie noch einmal zusammengefasst, weshalb ein Kinder Elektro-Auto das ideale Spielzeug für Ihr Kind darstellt!

  • Großer Fahrspaß dank relativ hoher Geschwindigkeit auf Knopfdruck.
  • Umweltfreundliches Spielzeug, welches Ihr Kind vom Fernsehr fern hält.
  • Ersten Erfahrungen am Steuer werden gesammelt.
  • Folgen Sie einem absoluten Trend und beglücken Sie Ihre Kinder.
Henes Broon F830
von HENES
  • Ledersitz serienmäßig
  • mit Tablet PC, alles wird vom Tablet gesteuert
  • Türen, Kofferraum und Motorhaube zum Öffnen
  • bis zu 8 km/h schnell
  • Polyurethan - Kunsstoffreifen
SL Lifestyle Ford Ranger
von sl
  • Kinderauto mit Fernbedienung 12V, 2 Motoren
  • Ford
  • Elektroauto
  • Audioeingang für MP3-Player UBS
  • Jeep